Datenschutzerklärung | brainwaregroup.com

Datenschutzerklärung

brainware. simply smart. your solution.

Wir danken Ihnen für Ihr Interesse an unseren Produkten und Dienstleistungen, die wir auf unseren Websites (www.brainwaregroup.com) sowie auf Online-Communitys und Serviceplattformen, deren Eigentümer und Betreiber Brainware ist (zusammen unsere "Websites" und gemeinsam mit unseren Dienstleistungen und Produkten, unsere "Dienstleistungen") anbieten.

Der Schutz der Privatsphäre ist sehr wichtig für uns und wir verpflichten uns, Ihre Privatsphäre zu schützen und zu respektieren. In dieser Datenschutzrichtlinie erhalten Sie Informationen darüber, wie wir Daten erfassen, speichern, verarbeiten, übertragen und verwenden, die Sie als natürliche Person identifizieren oder Sie identifizierbar machen (nachfolgend "personenbezogene Informationen"). Der Begriff "personenbezogene Informationen" bezieht sich auf alle Informationen, die als personenbezogene Daten in Artikel 4 (1) der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) definiert sind.

Diese Datenschutzrichtlinie richtet sich an Besucher unserer Websites, Nutzer unserer Dienstleistungen und andere Unternehmen und Nutzer weltweit. Die Datenschutzrichtlinie enthält somit auch Informationen, die nur für einzelne Länder erforderlich sind. Wir haben im Folgenden die Informationen, die sich auf unsere Aktivitäten gemäß der DSGVO beziehen, mit einem "DSGVO-Hinweis" gekennzeichnet und die in anderen Ländern erforderlichen Hinweise entsprechend gekennzeichnet. 

1. Wer ist der Datenverantwortliche Ihrer personenbezogenen Informationen?

DSGVO-Hinweis:

Spider Lifecycle Managementsysteme GmbH
Paul-Dessau-Straße 8
22761 Hamburg
Telefon: 040 788 999 - 0, info@remove-this.brainwaregroup.com

(“Spider” “Brainware”) oderr “wir”) ist der Datenverantwortliche im Sinne von Artikel 4 (7) DSGVO in Bezug auf alle personenbezogenen Informationen, die über die Dienstleistungen erfasst werden. Dementsprechend kontrolliert Brainware LLC die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Informationen, die durch die Dienstleistungen erfasst werden, und ist für diese Verarbeitung verantwortlich.

Wenn Sie Dienstleistungen direkt von einem lokalen Unternehmen der Brainware-Gruppe oder eine anderweitige Geschäftsbeziehung mit einem solchen Brainware-Gruppenunternehmen haben und personenbezogene Daten an dieses Unternehmen weitergeben, ist das jeweilige Unternehmen der Datenverantwortliche für alle personenbezogenen Informationen, die in Bezug auf die personenbezogenen Informationen eingeholt, verarbeitet und genutzt werden.

Diese örtlich verantwortlichen Stellen sind:

Für Deutschland/Österreich & Benelux/skandinavischen Länder:

Spider Lifecycle Managementsysteme GmbH
Paul-Dessau-Straße 8, 22761 Hamburg
Telefon: 040 788 999 - 0, info@remove-this.brainwaregroup.com

Für das Vereinigte Königreich:

Brainware Technologies Ltd.
International House
24 Holborn Viaduct, London
EC1A 2BN, United Kingdom

Für Afrika:

Columbus Technologies (PTY) Ltd.
Regus Business Centre, Ground Floor
Southdowns Ridge , Irene, 0157
South Africa

Für Asien und Australien:

Brainware Japan Inc.
2-32-12 Negishi - Machida-shi
Tokyo 194-0038

Für die Schweiz und Partner in anderen Regionen:

Brainware Solutions AG
Sumpfstrasse 15, 6312 Steinhausen
Telefon: 041 748 22 00, info@remove-this.brainwaregroup.com

 

Alle Datenverantwortlichen zusammen werden im Folgenden auch als “Brainware Gruppenunternehmen” bezeichnet.

Informationen zur Datenverarbeitung durch uns im Auftrag für Kunden (Auftragsverarbeitung):

Sämtliche Dienstleistungen, bei denen ein Unternehmen der Brainware-Gruppe personenbezogene Informationen aufgrund einer mit Ihnen oder Ihrem Arbeitgeber (oder einer anderen vergleichbaren Person) abgeschlossenen Datenverarbeitungsvereinbarung verarbeitet, sind nicht von dieser Datenschutzrichtlinie erfasst. In diesem Fall ist das jeweilige Unternehmen der Brainware-Gruppe nicht der Datenverantwortliche, sondern ein Auftragsverarbeiter im Sinne von Artikel 4(8)DSGVO.

Die Nutzung von Informationen, die uns als Auftragsverarbeiter von unseren Kunden (jeder einzeln als „Kunde“ und zusammen als „Kunden“ bezeichnet) für den Zweck der Verarbeitung in deren Auftrag bereitgestellt werden (Auftragsverarbeitung), ist auf den Zweck der Erbringung der Dienstleistung beschränkt, mit der der Kunde Brainware bzw. die oben genannten Datenverantwortlichen beauftragt hat.

Brainware erkennt Ihr Recht an, Auskunft über Ihre personenbezogenen Informationen zu erhalten. Brainware hat jedoch keine direkte Beziehung zu den Personen, deren personenbezogene Daten sie im Auftrag ihrer Kunden verarbeitet. Eine Person, die Auskunft über ihre Daten wünscht oder die fehlerhafte Daten berichtigen, ändern oder löschen möchte, muss ihre Anfrage an den Kunden von Brainware (den Datenverantwortlichen) richten. Wenn wir aufgefordert werden, Daten zu entfernen, die wir für unseren Kunden verarbeiten, reagieren wir innerhalb eines angemessenen Zeitraumes. Wir können personenbezogene Informationen an Unternehmen übertragen, die uns bei der Bereitstellung unserer Dienstleistungen unterstützen. Nachfolgende Übertragungen an Dritte sind in den Dienstleistungsverträgen mit unseren Kunden geregelt.

2. Welche personenbezogenen Informationen erfassen wir?

Im Rahmen der Bereitstellung unserer Dienstleistungen können wir Informationen über Sie erfassen. Diese Informationen umfassen regelmäßig Folgendes:

  • Wenn Sie eine Dienstleistung bei uns bestellen oder um einen Kostenvoranschlag bitten (über unsere Websites oder per Telefon, E-Mail oder Brief): Name, Firmenname, Firmenadresse, Rechnungsbearbeiter, Rechnungsadresse, geschäftliche E-Mail-Adresse, geschäftliche Telefonnummer, Stellenbezeichnung, Informationen aus unserer Korrespondenz mit Ihnen, Informationen über Ihre Bestellung, wie Preis- und Dienstleistungsinformationen, Informationen zu mangelhaften oder fehlerhaften Dienstleistungen, Ihr Feedback und Beschwerden, unsere für Sie erstellten Angebote, Kunden-ID, Informationen zu Ihrem Brainware-Kundenkonto, Zahlungsinformationen, z. B. Bankdaten oder Angaben zu Schecks, Informationen zu ausstehenden Zahlungen.
  • Wenn Sie sich auf unseren Websites anmelden. Name, Firmenname, Firmenadresse, geschäftliche E-Mail-Adresse, geschäftliche Telefonnummer, Stellenbezeichnung, Aufgabenbereich, Branche, was Sie an Brainware und/oder Dienstleistungen von Brainware interessiert.
  • Wenn Sie in unseren Blogs oder Foren posten. Sie können auch Informationen angeben, die in öffentlichen Bereichen der Websites veröffentlicht oder angezeigt werden (nachfolgend "gepostet"), z. B. Foren oder Blogs (zusammen "Nutzerbeiträge"). Wir können jeden Ihrer Nutzerbeiträge erfassen. Bitte beachten Sie, dass wir die Aktionen anderer Nutzer der Website, mit denen Sie Ihre Nutzerbeiträge teilen können, nicht kontrollieren können. Daher können wir nicht garantieren, dass Ihre Nutzerbeiträge nicht von anderen Personen eingesehen werden.
  • Wenn Sie uns kontaktieren (über unsere Websites oder per Telefon, E-Mail oder Brief), z. B. bei einer Support-Anfrage. Name, Firmenname, Firmenadresse, geschäftliche E-Mail-Adresse, geschäftliche Telefonnummer und Informationen über unsere Kommunikation mit Ihnen, was Sie an Brainware und/oder Dienstleistungen von Brainware interessiert sowie weitere Informationen, die Sie uns zukommen lassen. 
  • Wenn Sie nur unsere Websites nutzen. Browsertyp und Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL, Hostname des zugreifenden Rechners, Uhrzeit der Serveranfrage und IP-Adresse, Betriebssystem, Seiteneinstellungen und Informationen über Ihre Nutzung unserer Websites. 
  • Wenn Sie an unseren Veranstaltungen, wie z. B. Webinaren teilnehmen oder unseren Ausstellungsstand auf Messen besuchen oder wenn Sie unsere Whitepaper herunterladen. Name, Firmenname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Adresse, Position/Stellenbezeichnung, Aufgabenbereich, Stellenebene und Informationen zum Event oder dem Download.
  • Wenn Sie sich an unseren E-Mail-Marketing-Kampagnen beteiligen. Name, Firmenname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Adresse, Position/Stellenbezeichnung, Informationen, ob Sie bereits Kunde sind, Informationen zu Marketingkampagnen, z. B. Ihre Reaktion auf unser Marketing und für welche Produkte Sie sich interessieren.

3. Wie erfassen wir Ihre Informationen?

Diese personenbezogenen Informationen werden auf vielfältige Weise erfasst und umfassen u. a.: 

  • Personenbezogene Informationen, die Sie uns zukommen lassen. Die meisten personenbezogenen Informationen, die wir erhalten, kommen uns freiwillig von unseren Nutzern auf folgenden Wegen zu: im Rahmen der Nutzung unserer Dienstleistungen, bei der Kommunikation mit uns während der Beschaffung oder der Anforderung unserer Dienstleistungen, bei der Anmeldung zu einem Seminar oder zur Teilnahme an einer Umfrage, wenn Sie sich mit uns auf Messen oder Kongressen oder anderen Veranstaltungen der Branche in Verbindung setzen oder in einen E-Mail-Verteiler oder eine andere Verteilerliste aufgenommen werden möchten oder andere Produktangebote anfordern. 

Sie können auswählen, welche Informationen Sie uns mitteilen möchten oder ob Sie uns grundsätzlich Informationen zukommen lassen möchten. Einige Informationen, wie z. B. Name, Adresse, Zahlungsinformationen und Informationen zu Ihren angeforderten Dienstleistungen, sind jedoch möglicherweise zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen erforderlich. Ohne Angabe dieser Informationen können Sie bestimmte Dienstleistungen nicht bestellen oder mit uns einen Vertrag abschließen.

  • Personenbezogene technologisch erfasste Informationen. Wenn Sie unsere Websites nutzen, können wir passive Informationen durch die Verwendung von Cookies oder anderen Tracking-Technologien erfassen.  Weitere Informationen hierzu finden Sie unten.
  • Personenbezogene Information, die wir von Dritten erhalten. Wir können personenbezogene Informationen über Nutzer von öffentlich zugänglichen Datenbanken oder Dritten erhalten, von denen wir Daten erworben haben. Zu diesen Dritten gehören Websites von sozialen Medien, Strafverfolgungsbehörden, Anbieter von Sanktionslistenprüfungen und Marketingberater und -partner. Wir können auch personenbezogene Informationen wie Kontaktdaten, einschließlich Name, Position, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse von unseren Partnern und Kunden erhalten.

4. Warum und auf welcher rechtlichen Grundlage erfassen und verwenden wir Ihre personenbezogenen Informationen?

DSGVO-Hinweis:

Die Gründe für die Verwendung Ihrer personenbezogenen Informationen können sich nach dem Zweck der Erfassung unterscheiden. Wir verwenden Ihre Informationen regelmäßig für die folgenden Zwecke und auf folgenden Rechtsgrundlagen:

  • Wir verwenden Ihre Informationen, um unsere vertraglichen Dienstleistungen zu erfüllen oder vor dem Abschluss eines Vertrags mit Ihnen. Wenn Sie Dienstleistungen von Brainware bestellen oder uns kontaktieren, um unsere Dienstleistungen anzufordern, verwenden wir Ihre Informationen, um Ihnen diese Dienstleistungen bereitzustellen. Zu den von uns verwendeten Informationen gehören: Informationen, die wir benötigen, um Sie zu kontaktieren oder anderweitig mit Ihnen zu kommunizieren, Informationen zur Auftragserfüllung, Bereitstellung von angeforderten Materialien bzw. Dienstleistungen, Wartung oder Training im Zusammenhang mit unseren Dienstleistungen, Informationen zur Verwaltung Ihres Kontos, Informationen zur Aktivierung des Downloads oder zur Nutzung der Dienstleistungen sowie Informationen zur Rechnungsstellung und zur Zahlungsnachverfolgung.
  • Wir verwenden Ihre Informationen, wenn dies durch ein berechtigtes Interesse gerechtfertigt ist. Die Nutzung Ihrer Informationen kann auch für unsere eigenen Geschäftsinteressen notwendig sein. Beispielsweise können wir einige Ihrer Informationen verwenden, um unsere Unternehmensleistung zu überprüfen und zu bewerten, Finanzberichte zu erstellen, unsere Dienstleistungen zu verbessern, Werbung zu machen oder potenzielle Bedrohungen der Informationssicherheit aus dem Internet zu identifizieren. Wir können Ihre Informationen für Marketingzwecke verwenden, z. B. indem wir Ihrer Daten an andere Brainware oder Flexera Gruppenunternehmen für Werbung und Kundenbetreuung weitergeben, zur Übersendung von relevanten Produktaktualisierungen und/oder Ihre Kontaktdaten wie Namen, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer an Vertriebspartner weiterleiten, damit diese direkt Kontakt zum Kunden aufnehmen und die Beziehung zu diesem bewerten und verwalten können. Gegebenenfalls können wir auch Ihre Informationen verwenden, um rechtliche Ansprüche geltend zu machen oder uns gegen solche zu verteidigen. 
  • Wir verwenden Ihre Informationen nachdem Sie uns Ihre Zustimmung erteilt haben. In manchen Fällen bitten wir Sie, uns eine gesonderte Zustimmung zur Nutzung Ihrer Informationen zu erteilen. Sie können entscheiden, ob Sie Ihre Zustimmung ablehnen. Diese Ablehnung hat keine negativen Konsequenzen für Sie. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zurückziehen. Wenn Sie uns Ihre Zustimmung zur Nutzung Ihrer Informationen erteilt haben, verwenden wir diese nur für die in der Zustimmungserklärung angegebenen Zwecke. 

Bei Vertriebs- und Marketingkampagnen arbeiten wir oft auf der Grundlage von Zustimmungen oder anderen gesetzlichen Gründen. Beispiel: Wenn Sie sich für unseren E-Mail-Newsletter anmelden oder uns Ihre E-Mail-Adresse übermitteln und uns die Erlaubnis erteilen, diese E-Mail-Adresse für E-Mail-Marketing zu verwenden oder wenn unsere Marketingpartner uns Ihre E-Mail-Adresse zur Verfügung stellen, nutzen wir Ihre Kontaktdaten, um unsere E-Mail-Marketing-Kampagnen durchzuführen. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen, indem Sie unseren E-Mail-Newsletter unter Einstellungen ändern abbestellen. Sie können uns auch per E-Mail, Telefon oder Post kontaktieren, damit wir Sie aus unserer E-Mail-Liste entfernen. Die Adressen finden Sie am Ende dieses Dokuments.

  • Wir verwenden Ihre Informationen, um gesetzliche Verpflichtungen zu erfüllen. Wir sind verpflichtet, bestimmte Informationen aufgrund gesetzlicher Anforderungen aufzubewahren, z. B. nach dem Steuer- oder Handelsrecht bzw. Wir können auch gesetzlich verpflichtet werden, personenbezogene Informationen auf Anfrage bereitzustellen.

     

    Wir verwenden Ihre personenbezogenen Informationen nicht für automatische Einzelentscheidungen.

5. Mit wem teilen wir Ihre personenbezogenen Informationen?

Entsprechend der Art, wie wir Ihre personenbezogenen Informationen verwenden, geben wir diese an folgende Dritten weiter:

  • Unsere verbundenen Unternehmen. Zur Unterstützung unserer Vertriebs- und Marketingmaßnahmen sowie zur Erbringung der Dienstleistungen können Ihre personenbezogenen Informationen an unsere verbundenen Unternehmen weitergegeben werden:
    • Flexera Software LLC, USA
    • Flexera Software Limited, Vereinigtes Königreich
    • Flexera Software GK, Japan
    • Flexera Software Pty Limited
    • Flexera Software India LLP
    • Guangzhou BDNA Software Technology Limited
    • Flexera Software GmbH
  • Service Provider und Berater. Wir können Drittanbieter und andere Service Provider beauftragen, um Dienstleistungen in unserem Namen durchzuführen. Diese Dienstleistungen können Folgendes umfassen: Marketingkampagnen, Dienstleistungen per Post oder E-Mail, Steuer- und Buchhaltungsdienstleistungen, Produkt Fulfillment, Zahlungsbearbeitung, Durchführung von Umfragen oder Preisausschreiben, Kundendienst, Datenaufbereitungen, Dienstleistungen zur Betrugsbekämpfung, Web Hosting-Dienstleistungen oder Bereitstellung von Analysen. Hinsichtlich Brainware gehören zu den Drittparteien: Eloqua, SalesForce.com, Melissa Data, cab, inxmail, Virtualnet, across und BBI. Solche Service Provider werden durch entsprechende Datenverarbeitungsvereinbarung verpflichtet, die Daten nur im Namen von Brainware und laut Anweisungen zu verarbeiten. 
  • Werbepartner. Dritte, mit denen wir bei Werbeaktivitäten zusammenarbeiten, die im Zusammenhang mit diesen Aktivitäten namentlich genannt werden. Wir können beispielsweise Kontaktdaten mit den Vertriebspartnern teilen.
  • Käufer und Dritte im Rahmen einer Geschäftstransaktion. Dritte im Zusammenhang mit einer Transaktion von Brainware, wie z. B. einer Verschmelzung, Verkauf von Vermögenswerten oder Aktien von Brainware, Umstrukturierung, Finanzierung, Änderung der Kontrolle oder Übernahme des gesamten oder von Teilen Geschäfts oder im Falle einer Insolvenz bzw. eines ähnlichen Verfahrens.
  • Strafverfolgung, Aufsichtsbehörden und andere Parteien aus rechtlichen Gründen. Dritte, wenn dies gesetzlich oder per Verfügung angeordnet ist, oder wenn wir glauben, dass eine solche Maßnahme erforderlich ist, um (a) dem Gesetz und den angemessenen Anfragen von Strafverfolgungsbehörden nachzukommen, (b) um unsere gesetzlichen Ansprüche durchzusetzen oder die Sicherheit bzw. Integrität unserer Dienstleistungen zu schützen und/oder (c) um die Rechte, das Eigentum oder die persönliche Sicherheit von Brainware, unseren Besuchern oder anderen Personen zu schützen.
  • Die Öffentlichkeit bei Beiträgen in bestimmten öffentlichen Bereichen. Denken Sie daran, dass Sie sich auf unseren Websites mit anderen verbinden und mit diesen interagieren können. Wenn Sie ein Profil erstellen, Beiträge in einem Blog oder einem Forum posten oder mit anderen auf den Websites in öffentlichen Gruppen interagieren und Inhalte an öffentlichen Orten posten, werden Ihre Profilinformationen oder Informationen, die Sie in einem Forum oder einem Blog posten, einschließlich personenbezogener Informationen, standardmäßig für andere Mitglieder der Websites öffentlich verfügbar sein. 

6. Soziale Medien

Unsere Websites beinhalten Links zu sozialen Medien wie Facebook, LinkedIn, Xing, Twitter und YouTube. Diese Websites werden von Dritten betrieben und Ihre Interaktionen mit diesen Funktionen unterliegen der Datenschutzrichtlinie des jeweiligen Unternehmens.

Unter den folgenden Links können Sie die Datenschutzrichtlinien der Social-Media-Kanäle einsehen, die wir auf unseren Websites verlinkt haben:

7. Links zu anderen Websites und Dienstleistungen

Die Dienstleistungen enthalten möglicherweise Links zu und von Websites von Dritten wie unseren Geschäftspartnern, Werbetreibenden und sozialen Medien. Unsere Nutzer können Links auf Websites von Dritten posten. Wenn Sie einem Link zu einer dieser Websites folgen, beachten Sie bitte, dass für diese Websites eigene Datenschutzrichtlinien gelten und dass wir keine Verantwortung oder Haftung für deren Richtlinien übernehmen. Wir empfehlen Ihnen dringend, die Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen dieser Dritten zu lesen, um zu verstehen, wie diese Dritten Informationen erfassen, verwenden und weitergeben. Wir sind nicht für die Datenschutzpraktiken oder den Inhalt auf den Websites von Dritten verantwortlich.

8. Wie lange behalten wir Ihre Informationen?

DSGVO-Hinweis:

Wir speichern personenbezogene Informationen so lange wie nötig, um die Zwecke zu erfüllen, für die wir die personenbezogenen Informationen erfassen sowie in Übereinstimmung mit unseren gesetzlichen Verpflichtungen und rechtmäßigen Geschäftsinteressen. Personenbezogene Informationen, die im Zusammenhang mit den Websites von Eloqua erfasst wurden, werden nach achtzehn Monaten ohne Interaktion zwischen der betroffenen Person und Brainware für die manuelle Entfernung bestimmt. Darüber hinaus werden die von Brainware als Auftragsverarbeiter verarbeiteten personenbezogenen Informationen gemäß den Anweisungen des entsprechenden Datenverantwortlichen gelöscht.

9. Wie schützen wir Ihre Informationen?

Wir haben eine Reihe von Sicherheitsmaßnahmen eingerichtet, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Informationen bei der Nutzung unserer Dienstleistungen zu gewährleisten.

10. Wie schützen wir Ihre personenbezogenen Informationen bei einer internationalen Übertragung?

Da die oberste Muttergesellschaft von Brainware, die Flexera Software LLC, in den USA ansässig ist, werden sämtliche von Ihnen bereitgestellten Informationen auch in den USA verarbeitet und gespeichert.

Das Gleiche gilt für Flexera Software GK und Brainware JP in Bezug auf Japan, für Flexeraf Software Pty Limited in Bezug auf Australien, für Flexera Software India LLP in Bezug auf Indien und für Guangzhou BDNA Software Technology Limited in Bezug auf China sowie für Brainware Solutions AG in Bezug auf die Schweiz.

Wenn Sie sich in der Europäischen Union, dem Europäischen Wirtschaftsraum oder der Schweiz aufhalten, kann dies bedeuten, dass Ihre personenbezogenen Informationen in einer Gerichtsbarkeit gespeichert werden, die ein Niveau an Schutz bietet, das Ihre personenbezogenen Informationen in bestimmten Fällen weniger schützt als die Gerichtsbarkeit, in der Sie in der Regel wohnhaft sind. Aus diesem Grund haben wir Sicherheitsvorkehrungen getroffen, um einen angemessenen Schutz zu gewährleisten.

Im Hinblick auf die Weitergabe personenbezogener Informationen zwischen Unternehmen der Brainware-Gruppe und anderen Unternehmen außerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums und der Schweiz haben Brainware Gruppenunternehmen Datenübertragungsverträge auf Grundlage der Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission vereinbart.

EU-U.S. Privacy Shield

Flexera Software LLC nimmt teil am und befolgt zertifiziert das EU-US-Datenschutzschild-Rahmenabkommen. Flexera Software LLC verpflichtet sich dazu, sämtliche personenbezogenen Daten, die es aus Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU) erhält, im Rahmen des EU-US-Datenschutzschilds nach dessen Grundsätzen zu behandeln. Weitere Informationen über das Datenschutzschild finden Sie auf der Privacy Shield List des US Department of Commerce unter https://www.privacyshield.gov/list.

Flexera Software LLC ist für die Verarbeitung personenbezogener Daten verantwortlich, die es im Rahmen des Datenschutzschilds erhält. Dazu zählt auch eine spätere Übertragung an Dritte, die in ihrem Auftrag handeln. Flexera Software LLC erfüllt die Grundsätze des Datenschutzschilds bei jeder Übertragung personenbezogener Daten aus der EU, einschließlich der Haftungsbestimmungen für Weiterübertragungen. Für personenbezogene Daten, die gemäß dem Datenschutzschild erhalten oder übertragen werden, unterliegt Flexera Software LLC der Überwachung der Federal Trade Commission der Vereinigten Staaten. In bestimmten Situationen muss Flexera Software LLC personenbezogene Daten gegebenenfalls offenlegen, um behördlichen Aufforderungen nachzukommen, einschließlich den Aufforderungen aus Gründen der nationalen Sicherheit oder der Strafverfolgung. Wenn Sie eine offene Frage zum Datenschutz- oder zur Datennutzung haben, die wir nicht ausreichend beantwortet haben, wenden Sie sich an unsere Stelle für die Beilegung von Streitigkeiten mit Sitz in den USA (kostenlos) unter https://feedback-form.truste.com/watchdog/request.

Waren sonstige Verfahren zur Beilegung einer Streitigkeit erfolglos, können Sie unter bestimmten Bedingungen, die ausführlich auf der EU/US Privacy Shield-Website, beschrieben werden, berechtigt sein, ein bindendes Schiedsverfahren zu beantragen.

Wenn Sie weitere Informationen zu den von uns getroffenen Schutzmaßnahmen wünschen, wenden Sie sich bitte an uns. Nutzen Sie dazu die Informationen am Ende dieser Datenschutzrichtlinie.

11. Welche Art von Cookies und anderen Tracking-Technologien verwenden wir?

Durch die Nutzung unserer Dienstleistungen erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Tracking-Technologien wie Cookies, Web-Beacons und ähnliche Technologien (zusammen „Tracking-Technologien”)in Übereinstimmung mit dieser Richtlinie verwenden können. Diese Tracking-Technologien erfassen Informationen darüber, wie Sie die Dienstleistungen verwenden (z. B. welche Seiten Sie ansehen, auf welche Links Sie klicken und andere Aktionen, die Sie im Rahmen der Dienstleistungen durchführen), Informationen über Ihren Browser und die Online-Nutzungsmuster (z. B. IP-Adresse, Protokolldateien, Browsertyp, Browsersprache, verweisende oder Ausstiegsseiten und URLs, angezeigte Seiten, ob Sie eine E-Mail geöffnet oder auf einen Link geklickt haben usw.) sowie Informationen über die Geräte, die Sie für den Zugriff auf die Dienstleistungen verwenden. Wir oder unsere Drittanbieter-Partner können von Ihnen genutzte, Geräte miteinander verknüpfen, sodass Inhalte, die Sie auf einem Gerät sehen, zu relevanter Werbung und Inhalten auf einem anderen Gerät führen können und damit wir Ihre verschiedenen Geräte, die Sie verwenden, erkennen und Sie auf diesen kontaktieren können. Wir sammeln Analysedaten oder verwenden Analysetools von Drittanbietern wie Google Analytics, die uns helfen, den Datenverkehr und Nutzungstrends der Dienstleistungen zu messen und mehr über die demografischen Daten unserer Nutzer zu erfahren.

  • Was sind Cookies? Cookies sind ein Teil eines Codes, mit dem die Nutzung der Dienstleistung personalisiert werden kann, indem Ihre Informationen wie Nutzer-ID und andere Einstellungen gespeichert werden. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die wir auf die Festplatte Ihres Geräts übertragen (z. B. auf Ihren Computer oder Ihr Smartphone), um die Informationen aufzuzeichnen.
  • Wofür werden Cookies und andere Tracking-Technologien verwendet? Cookies haben viele verschiedene Aufgaben. Sie können uns beispielsweise helfen, zu verstehen wie unsere Websites genutzt werden und helfen uns dabei, Trends zu analysieren, die Websites zu verwalten, die Bewegungen der Nutzer auf den Websites zu verfolgen und die demografischen Informationen über unsere Nutzerbasis insgesamt zu erfassen, sie effizient zwischen den Seiten navigieren zu lassen, Ihre Präferenzen zu speichern und generell Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Cookies können auch dazu beitragen, dass die Werbung, die Sie online sehen, Ihnen und Ihren Interessen besser entspricht. Darüber hinaus verwenden wir die mit Tracking-Technologien erfassten Daten für Folgendes: (a) Speichern der Informationen, sodass Sie diese bei Ihrem nächsten Besuch der Website(s) nicht erneut eingeben müssen, (b) Anbieten von individuellen, personalisierten Inhalten und Informationen, einschließlich gezielter Inhalte und Werbung, (c) Überwachen der Effektivität unserer Dienstleistungen, (d) Überwachen von zusammengefassten Kennzahlen wie Gesamtzahl der Besucher, des Datenverkehrs, der Nutzung und der demografischen Muster auf unseren Websites sowie das Diagnostizieren oder Beheben von technischen Problemen und (f) anderweitige Zwecke, um unsere Dienstleistungen zu planen und zu verbessern.
  • Welche Arten von Cookies werden von Brainware verwendet? Die Arten von Cookies, die auf unserer Website verwendet werden, fallen im Allgemeinen unter eine der folgenden Kategorien: unbedingt erforderlich, Analyse, Funktionalität, Werbung und soziale Medien. Weitere Informationen zu den Cookie-Kategorien finden Sie in der Tabelle unten.

    • Unbedingt erforderliche Cookies. Diese Cookies sind wichtig, damit unsere Websites funktionieren. Sie ermöglichen es Ihnen, sich auf den Websites zu bewegen und ihre Funktionen zu nutzen. Ohne diese Cookies sind Dienstleistungen, die notwendig sind, um unsere Websites in vollem Umfang nutzen zu können, möglicherweise nicht verfügbar, z. B. der Zugriff auf bestimmte Bereiche der Websites.
    • Analyse-Cookies. Mit diesen können wir die Anzahl der Besucher erkennen und zählen und sehen, wie die Besucher die Dienstleistungen nutzen. So können wir die Arbeitsweise der Dienstleistungen verbessern, indem beispielsweise sichergestellt wird, dass die Nutzer schnell finden, was Sie suchen.
    • Funktionalitäts-Cookies. Diese Cookies ermöglichen es uns, Sie zu erkennen und unsere Websites anzupassen, um erweiterte Funktionen und Inhalte für Sie bereitzustellen. Diese Cookies können beispielsweise verwendet werden, um Ihre IP-Adresse, die Sprach- oder Länderauswahl und die angeforderten Dienstleistungen zu speichern.
    • Werbe-Cookies. Diese Cookies werden verwendet, um Werbeanzeigen bereitzustellen, die besser auf Sie und Ihre Interessen abgestimmt sind. Sie werden auch verwendet, um die Anzahl der Ihnen gezeigten Anzeigen zu begrenzen und die Wirksamkeit der Werbekampagne zu messen. Sie zeichnen auf, dass Sie eine Website besucht haben und können Sie auf anderen Websites begleiten. Diese Informationen können gemeinsam mit anderen Organisationen wie Werbepartnern geteilt werden.
    • Cookies in Sozialen Medien. Um Ihren Aufenthalt im Internet zu verbessern und die Freigabe von Inhalten zu erleichtern, können einige Seiten auf unseren Websites Tools oder Anwendungen enthalten, die mit sozialen Medien von dritten Dienstleistern wie Facebook, Twitter oder Google+ verknüpft sind. Mit diesen Tools oder Anwendungen kann der Dienstleister der sozialen Medien seine eigenen Cookies auf Ihrem Gerät einrichten. Wir kontrollieren diese Cookies nicht und Sie sollten auf der Website des Dienstleisters der sozialen Medien überprüfen, welche weiteren Informationen über die Verwendung von Cookies angegeben sind.

  • Wie lange werden Cookies auf Ihrem Browser verbleiben? Die Dauer, die ein Cookie auf Ihrem Browser bleibt, hängt davon ab, ob es sich um ein „permanentes“ oder um ein „Sitzungscookie“ handelt. Sitzungscookies bleiben nur solange auf Ihrem Gerät, wie Sie sich auf der Website aufhalten, die das Cookie eingerichtet hat. Permanente Cookies bleiben auf Ihrem Gerät auch nachdem Sie eine bestimmte Website verlassen haben und zwar bis sie gelöscht werden oder bis sie ablaufen.
  • Cookies von Dritten. Einige Cookies gehören zu uns und wir platzieren Sie auf Ihrem Gerät. Andere Cookies werden von Dritten beim Besuch unserer Websites in Ihrem Browser platziert. Dritte, die Cookies von unseren Websites verwenden, erbringen einen Service für uns oder eine Funktion auf unserer Website, aber wir kontrollieren nicht immer, wie Cookies von Dritten verwendet werden. Einige Dritte können Werbe-Cookies verwenden, um Informationen über Ihr Surfverhalten zu sammeln, damit sie Werbung auf den Websites bereitstellen können, die auf Sie und Ihre Interessen abgestimmt ist. Weitere Informationen darüber, wie Drittanbieter die Cookies verwenden, finden Sie auf der entsprechenden Website. Zu den Tracking-Technologien von Drittanbietern auf unseren Websites gehören Google und Google Analytics (DoubleClick, Google AdWords, Google Tag Manager, Google Dynamic Remarketing, GA Audiences), Eloqua, LinkedIn (LinkedIn Marketing, LinkedIn Ads, bizographics.com), Sajari, Twitter (Werbungs-, Analyse- und Kommunikations-Tracking), Facebook (Custom Audience und Connect). Laden Sie die Browesererweiterung Ghostery herunter, um die aktuellen Tracking-Technologien zu finden, die auf unseren Websites ausgeführt werden.
  • Interessensbasierte Werbung. Wir nehmen an interessensbasierten Werbekampagnen teil und verwenden Werbeagenturen von Drittanbietern, um Ihnen zielgerichtete Werbung auf der Grundlage Ihres Online-Surfverlaufs und Ihrer Interessen anzubieten. Dazu können wir oder unsere Werbepartner Informationen darüber erfassen, wie Sie unsere Dienstleistungen nutzen oder diese abrufen oder die Arten von anderen Websites, sozialen Mediendiensten, Inhalten und Werbeanzeigen, die Sie (oder andere, die Ihr Gerät verwenden) besuchen bzw. anzeigen oder die eine Verbindung zu unseren Dienstleistungen herstellen. In der Regel werden diese Informationen über Cookies und ähnliche Tracking-Technologien erfasst.

Wenn Sie nur die Werbe-Cookies von Drittanbietern beschränken möchten, können Sie solche Cookies deaktivieren, indem Sie die folgenden Links besuchen (bitte beachten Sie, dass auf diesen Websites außer den Unternehmen, die Cookies über unsere Website setzen, viele weitere Unternehmen aufgeführt sind):

     

  • Wie können Sie Cookies von unseren Websites verwalten? Die von uns verwendeten Cookies sollen Ihnen helfen, unsere Dienstleistungen bestmöglich zu nutzen. Wenn Sie jedoch keine Cookies empfangen möchten, können Sie Ihre Cookies-Einstellungen ändern. Bitte beachten Sie, dass Sie möglicherweise nicht die volle Funktionalität der Dienstleistungen nutzen können, wenn Sie Cookies ablehnen. Diese Einstellungen werden in der Regel im Menü „Optionen“ oder „Einstellungen“ Ihres Browsers angezeigt. Um diese Einstellungen zu verstehen, können die folgenden Links hilfreich sein. Andernfalls sollten Sie die Option „Hilfe“ in Ihrem Browser verwenden, um weitere Informationen zu erhalten.

  • Google Analytics. Wir verwenden Google Analytics, um Sie zu erkennen und die Geräte zu verknüpfen, die Sie verwenden, wenn Sie unsere Websites mit Ihrem Browser oder Mobilgerät besuchen, sich bei Ihrem Konto auf unseren Websites anmelden oder sich anderweitig an uns wenden. Mit Google Analytics können wir besser verstehen, wie unsere Nutzer unsere Dienstleistungen abrufen und unsere Werbung und Inhalte auf Sie zuschneiden. Weitere Informationen dazu, wie Google Analytics Daten erfasst und verarbeitet sowie, wie Sie an Google gesendete Informationen überprüfen können, finden Sie auf der Website von Google „Wie Google Daten verwendet, wenn Sie die Websites oder Apps unserer Partner nutzen“ unter www.google.com/policies/privacy/partners/www.google.com/policies/privacy/partners/. Weitere Informationen zu den derzeit verfügbaren Abmeldetools von Google Analytics, einschließlich dem Abmeldetool Google Analytics Browser Ad-On finden Sie unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout/.
  • Google Analytics Remarketing. Unsere Websites nutzen die Funktionen von Google Analytics Remarketing kombiniert mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google AdWords und DoubleClick. Dieser Service wird angeboten von der Google Inc., 1600 Amphitheater Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Diese Funktion ermöglicht es, mit Google Analytics Remarketing erstellte Zielgruppen für Promotion-Marketing mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google AdWords und Google DoubleClick zu verknüpfen. Dies erlaubt die Anzeige von Werbung nach Ihren persönlichen Interessen, die anhand Ihres bisherigen Nutzungs- und Surfverhaltens auf einem Gerät (z.B. Ihrem Mobiltelefon), auf anderen Geräten (z.B. einem Tablett oder Computer) identifiziert werden konnten. Sobald Sie Ihre Einwilligung gegeben haben, verknüpft Google Ihr Web- und App-Browsing-Verhalten mit Ihrem Google-Konto zu diesem Zweck. Auf diese Weise kann jedes Gerät, das sich in Ihrem Google-Konto anmeldet, dieselbe personalisierte Werbebotschaft nutzen. Um diese Funktion zu unterstützen, sammelt Google Analytics von Google authentifizierte IDs von Nutzern, die vorübergehend mit unseren Google Analytics-Daten verknüpft sind, um Zielgruppen für geräteübergreifende Werbeaktionen zu definieren und zu erstellen.
    Sie können das geräteübergreifende Remarketing/Targeting dauerhaft deaktivieren, indem Sie personalisierte Werbung in Ihrem Google-Konto deaktivieren; folgen Sie diesem Link.
    Weitere Informationen und die Google-Datenschutzbestimmungen finden Sie unter diesem Link.
  • Google AdWords and Google Conversion Tracking. Diese Website benutzt Google AdWords. AdWords ist ein Online-Werbeprogramm der Google Inc., 1600 Amphitheater Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"). Als Teil von Google AdWords verwenden wir das sogenannte Conversion-Tracking. Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, wird ein Conversion-Tracking-Cookie gesetzt. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Internet-Browser auf Ihrem Rechner ablegt. Diese Cookies verfallen nach 30 Tagen und werden nicht zur persönlichen Identifizierung des Nutzers verwendet. Wenn der Benutzer bestimmte Seiten der Website besucht und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und die Website erkennen, dass der Benutzer auf die Anzeige geklickt und zu dieser Seite gewechselt hat. Jeder Google AdWords-Werbetreibende hat ein anderes Cookie. Daher können Cookies nicht über die Website eines AdWords-Werbetreibenden verfolgt werden. Die mit dem Conversion-Cookie erhaltenen Informationen werden verwendet, um Conversion-Statistiken für die AdWords-Werbetreibenden zu erstellen, die sich für das Conversion-Tracking entschieden haben. Die Werbetreibende erhalten jedoch keine Informationen, die zur persönlichen Identifizierung von Nutzern verwendet werden können. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dies deaktivieren, indem Sie das Google Conversion Tracking-Cookie einfach durch Ändern Ihrer Browsereinstellungen deaktivieren. Auf diese Weise werden Sie nicht in die Conversion-Tracking-Statistik einbezogen.
    Weitere Informationen zu Google AdWords und Google Conversion Tracking finden Sie in den Google-Datenschutzbestimmungen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über die Verwendung von Cookies informiert, so dass Sie von Fall zu Fall entscheiden können, ob Sie ein Cookie akzeptieren oder ablehnen. Alternativ kann Ihr Browser so eingestellt werden, dass er Cookies unter bestimmten Bedingungen automatisch akzeptiert oder immer ablehnt oder Cookies beim Schließen Ihres Browsers automatisch löscht. Das Deaktivieren von Cookies kann die Funktionalität dieser Website einschränken.
  • Inxmail. Diese Website verwendet Inxmail zum Versenden von Newslettern. Anbieter ist die Inxmail GmbH, Wentzingerstr. 17.79106 Freiburg, Deutschland. Inxmail ist ein Service, mit dem der Versand von Newslettern organisiert und analysiert werden kann. Die Daten, die Sie für den Erhalt des Newsletters eingeben, werden auf den Servern von Inxmail in Deutschland gespeichert. Wenn Sie nicht möchten, dass Inxmail eine Analyse durchführt, müssen Sie den Newsletter abbestellen. Zu diesem Zweck stellen wir in jeder Newsletter-Nachricht einen entsprechenden Link zur Verfügung. Sie können den Newsletter auch direkt auf der Website abbestellen.
    Datenanalyse durch Inxmail. Mit Inxmail versendete E-Mails enthalten zu Analysezwecken einen sogenannten "Tracking-Pixel", der sich beim Öffnen der E-Mail mit den Servern von Inxmail verbindet. Auf diese Weise kann festgestellt werden, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet wurde. Inxmail kann uns auch helfen festzustellen, ob und welche Links in der Newsletter-Nachricht angeklickt werden. Alle Links in der E-Mail sind sogenannte Tracking-Links, mit denen Ihre Klicks gezählt werden können.
    Weitere Informationen zu den Analysefunktionen von Inxmail finden Sie unter folgendem Link: www.inxmail.de/datenschutz.

 

12. Welche Rechte und Möglichkeiten haben Sie?

Wir möchten, dass Sie Ihre Rechte und Möglichkeiten hinsichtlich der Nutzung Ihrer personenbezogenen Informationen verstehen. Je nachdem, wie Sie Ihre Informationen verwenden, können Sie folgende Rechte und Auswahlmöglichkeiten haben:

Brainware wird Ihnen auf Anfrage Informationen liefern, ob wir personenbezogene Informationen von Ihnen besitzen. Sie können Ihre personenbezogenen Informationen abrufen, korrigieren oder deren Löschung beantragen, indem Sie uns unter marketingops@remove-this.flexera.comkontaktieren. Wir beantworten Ihre Anfrage innerhalb eines angemessenen Zeitraums.

  • Individuelle Rechte. In Bezug auf Ihre von uns aufbewahrten personenbezogenen Informationen haben Sie laut geltenden Datenschutzgesetzen bestimmte Rechte, darunter das Recht auf Zugriff und Löschung und das Recht, bestimmte Verarbeitungen zu verhindern.
    Wenn Sie in der Europäischen Union wohnhaft sind oder ein Brainware Gruppenunternehmen in Europa einschließlich der Schweiz Ihre personenbezogenen Informationen verarbeitet hat, haben Sie folgende Rechte in Bezug auf Ihre von uns aufbewahrten personenbezogenen Informationen:

    • Zugriffsrecht. Das Recht, Zugang zu Ihren personenbezogenen Informationen zu erhalten.
    • Recht auf Berichtigung. Das Recht, Ihre personenbezogenen Daten ohne übermäßige Verzögerung zu berichtigen, insoweit diese nicht korrekt oder unvollständig sind.
    • Recht auf Löschung. Das Recht, Ihre personenbezogenen Informationen ohne übermäßige Verzögerung in bestimmten Situationen zu löschen, z. B. wenn die personenbezogenen Daten nicht mehr in Bezug auf die Zwecke benötigt werden, für die sie erfasst oder verarbeitet wurden.
    • Recht auf Beschränkung. Das Recht, die von uns durchgeführte Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Informationen unter bestimmten Umständen, z. B. wenn die Genauigkeit der personenbezogenen Informationen von Ihnen angezweifelt wird, für einen bestimmten Zeitraum zu beschränken, während dem wir die Richtigkeit dieser personenbezogenen Informationen überprüfen können.
    • Recht auf Mobilität. Das Recht auf Mobilität ermöglicht Ihnen, personenbezogene Informationen schnell von einer Organisation in eine andere zu verschieben, zu kopieren oder zu übertragen.
    • RECHT AUF WIDERSPRUCH. SIE HABEN DAS RECHT, WIDERSPRUCH GEGEN JEDE VERARBEITUNG AUF GRUNDLAGE UNSERER RECHTMÄSSIGEN INTERESSEN WEGEN SICH AUS IHRER BESONDEREN SITUATION ERGEBENDER GRÜNDE EINZULEGEN. SIE KÖNNEN AUS BELIEBIGEN GRÜNDEN WIDERSPRUCH GEGEN MARKETINGAKTIONEN EINLEGEN.

Wenn Sie eines dieser Rechte ausüben möchten, kontaktieren Sie uns bitte über die unten angegebenen Kontaktdaten. Für Cookies oder E-Mail-Marketing bieten wir folgende leicht nutzbare Optionen:

  • Einstellungen für Cookies und Präferenzen. Sie können Cookies und andere Tracking-Technologien über die Einstellungen in Ihrem Browser deaktivieren.
  • E-Mail-Einstellungen und Präferenzen. Wenn Sie keine weiteren Marketing-E-Mails von uns erhalten möchten, können Sie sich jederzeit unter https://info.flexerasoftware.com/Manage-Preferences abmelden.

Zusätzlich zu den oben aufgeführten Rechten haben Sie als EU-Bewohner oder, wenn ein europäisches Brainware Gruppenunternehmen ihre personenbezogenen Informationen verarbeitet, auch das Recht, eine Beschwerde bei Ihrer lokalen Datenschutzbehörde einzulegen. Weitere Informationen zur Kontaktaufnahme mit Ihrer lokalen Datenschutzbehörde finden Sie unter http://ec.europa.eu/justice/data-protection/bodies/authorities/index_en.htm.

13. Wie können Sie uns kontaktieren?

Wenn Sie Fragen oder Bedenken hinsichtlich unserer Datenschutzrichtlinie haben oder Ihre Rechte ausüben möchten, senden Sie bitte eine E-Mail an DataProtectionTeam@remove-this.flexera.com oder schreiben Sie an folgende Adresse:

Flexera Software LLC, 300 Park Boulevard, Suite 500, Itasca, IL 60143, USA

Sie können sich auch an alle nicht in der EU ansässigen Organisationen der Flexera-Gruppe wenden, die in der EU durch die Flexera Software Limited vertreten werden, entweder per E-Mail an DataProtectionTeam@remove-this.flexera.com oder postalisch an Flexera Software Ltd., Malvern House, 14-18 Bell Street, Maidenhead, Berkshire SL6 1BR.

Auch wenn es sich bei den oben angegebenen Kontaktinformationen um die Hauptansprechpartner handelt, die gerne alle Anfragen für alle Unternehmen der Flexera-Unternehmensgruppe beantworten, finden Sie unten die Adressen aller weiteren Flexera-Unternehmen:

  • Flexera Software GK - Ark Mori Building 12F, 1-12-32, Akasaka, Minato-ku, Tokyo, 107-6012, Japan
  • Flexera Software Pty Limited – Level 3, 818 Whitehorse Road, Box Hill, VIC 3128 Australia
  • Flexera Software India LLP – Salarpuria Tech Point, Oasis Centre 7th Floor, 100 Feet Road Srinivagilu, 6th A Main Rd, Bangalore, Karnataka 560047 India
  • Guangzhou BDNA Software Technology Limited – 202 West Tower, JiaDu Building, 66 JianZhong Road, TianHe District, GuangZhou, PRC Guangdong, China
  • Flexera Software GmbH – Highlight Towers, Mies-van-der-Rohe-Straße 8, 80807 Munich, Germany
  • Spider Lifecycle Management Systeme GmbH – Paul-Dessau-Straße 8, 22761 Hamburg, Germany
  • Brainware Technologies Ltd. – International House, 24 Holborn Viaduct, London EC1A 2BN, United Kingdom
  • Brainware JP – 株式会社ブレインウェアジャパン 〒 194-0038 東京都町田市根岸2丁目32-12
  • Brainware Solutions AG – Sumpfstrasse 15, 6300 Steinhausen, Switzerland
  • Nova Ratio AG – Universitätsstraße 3, 56070 Koblenz, Germany

14. Daten Compliance-Team

Für alle Anfragen zur Datenverarbeitung von Brainware können Sie sich auch an unser Daten Compliance-Team wenden, das unter DataProtectionTeam@remove-this.flexera.com erreichbar ist.

15. Datenschutzbeauftragter

Sie können sich auch an den Datenschutzbeauftragten von Spider wenden:

Privacy Advisor
datenschutz@remove-this.brainwaregroup.com

16. Updates der Online-Datenschutzrichtlinie

Wir können unsere Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit ändern. Bitte lesen Sie unsere Richtlinien regelmäßig durch, da aktualisierte Richtlinien für Ihre zukünftige Nutzung unserer Dienstleistungen gelten. Soweit Sie uns Ihre Kontaktdaten zur Verfügung gestellt haben, werden wir Sie über etwaige wesentliche Änderungen an unserer Datenschutzrichtlinie informieren.

Kontakt & Newsletter

Haben Sie Fragen?

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder Dienstleistungen? Wünschen Sie eine individuelle Beratung oder ein konkretes Angebot?

Tel. +41 41 748 22 00

Nachricht senden

Immer informiert sein

Unser Newsletter informiert Sie alle 2 Monate über aktuelles aus der brainwaregroup und Produktinfos rund um Columbus und Spider sowie dessen Anwendungen.

Newsletter abonnieren