Brainwaregroup.com http://www.brainwaregroup.com de-de Mon, 23 Sep 2019 19:33:42 +0200 Mon, 23 Sep 2019 19:33:42 +0200 TYPO3 news-178 Thu, 05 Oct 2017 00:00:00 +0200 Haben Sie Ihre Systeme geschützt? https://www.brainwaregroup.com/ueber-uns/news/detail/haben-sie-ihre-systeme-geschuetzt/ WannaCry kostenlos erkennen Mit den neusten Updates von Spider und Columbus Inventory kann die Gefährdungslage durch WannaCry ermittelt und ausgewertet werden. Lesen Sie mehr, wie einfach Sie mit den neusten Updates ohne zusätzliche Kosten zu schnellen Antworten kommen.

Zum Artikel

]]>
news-172 Mon, 18 Sep 2017 10:00:00 +0200 So funktioniert Softwareverteilung über globales CDN https://www.brainwaregroup.com/ueber-uns/news/detail/so-funktioniert-softwareverteilung-ueber-globales-cdn/ Softwareverteilung über globales CDN Lesen Sie in diesem spannenden Artikel wie Columbus durch die blockbasierte Übertragung den benötigten Speicherplatz reduziert und so die Bandbreite schont. Im kommenden Jahr unterstützt Columbus sogar den Bezug von Datenblöcken über das weltweit verfügbare Content Delivery Network (CDN) und macht so die Softwareverteilung noch skalierbarer und sicherer.

Hier erfahren Sie mehr

]]>
news-168 Wed, 06 Sep 2017 09:00:00 +0200 Der smarte Weg um MUI Betriebssysteme bereitzustellen https://www.brainwaregroup.com/ueber-uns/news/detail/der-smarte-weg-um-mui-betriebssysteme-bereitzustellen/ MUI Betriebssysteme bereitstellen Mit älteren Columbus Versionen war es immer aufwendig MUI Betriebssysteme bereitzustellen. Man musste sich die MUI Pakete von Microsoft herunterladen und diese mit Zusatzprogrammen wie WAIK (Windows Automated Installation Kit) umständlich auf der Kommandozeile in die Install.wim integrieren.

Mit der Funktion SmartCapture und Windows 10 ist nun Schluss damit.

Lesen Sie mehr

]]>
news-39 Wed, 02 Mar 2016 10:08:00 +0100 Cleveres Bereitstellen von Windows 10 https://www.brainwaregroup.com/ueber-uns/news/detail/cleveres-bereitstellen-von-windows-10/ Cleveres Bereitstellen von Windows 10 Mit Columbus 7.4.1 ist die Bereitstellung von Windows so einfach wie nie zuvor. Beginnend von der Erstellung einer Ablage für die Setupdaten über die Konfiguration von Windows bis zum Erstellen eigener vorbereiteter dynamischen Abbilder ist alles in Columbus integriert.

Lesen Sie mehr

]]>
news-37 Wed, 21 Oct 2015 09:04:00 +0200 Es muss nicht immer VMware sein https://www.brainwaregroup.com/ueber-uns/news/detail/es-muss-nicht-immer-vmware-sein/ Braucht es immer VMware? In diesem Jahr hat Oracle eine neue Version der OpenSource Virtual Box auf den Markt gebracht. Mit dieser Version schliesst Oracle wichtige Lücken, die zuvor einen professionellen Einsatz verunmöglichten. In der neuen Version lassen sich OVFs von anderen Virtualisierungstools importieren und in Virtual Box weiterverwenden.

Lesen Sie mehr

]]>
news-22 Mon, 10 Aug 2015 09:04:00 +0200 Bereitstellen von Windows 10 mit Columbus 7.4.0 https://www.brainwaregroup.com/ueber-uns/news/detail/bereitstellen-von-windows-10-mit-columbus-740/ Windows 10 mit Columbus 7.4.0 Mit Columbus 7.4.1 überarbeitet die brainwaregroup die bisherige Installation von Betriebssystemen komplett und ermöglicht so eine durchgängige sowie einfache Verwaltung von unterschiedlichen OS-Releases (Container für Setupdateien, Konfigurationen und Skripte).

  • Bereitstellen von vollständig aktualisierten und mit vorinstallierter Software versehenen Abbildern welche sowohl automatisch verteilte SW-Pakete wie auch manuelle Einstellungen beinhalten.
  • Administratoren wie auch Supportmitarbeiter erhalten die Möglichkeit eigene Abbilder so vorzubereiten, dass ein Windows Rollout im Betrieb bequem und mit wenigen Handgriffen durchgeführt werden kann.

Bis zur Freigabe von Columbus 7.4.1 gegen Ende 2015 ist selbstverständlich die Installation und der Betrieb von Windows 10 auch mit der aktuellen Columbus Version möglich. Der folgende Artikel beruht auf Columbus 7.4.0 (seit Juli 2015 erhältlich).

Lesen Sie mehr

]]>
news-3 Wed, 17 Jun 2015 15:46:41 +0200 Pimp up your Spider Incident Templates mit Velocity https://www.brainwaregroup.com/ueber-uns/news/detail/pimp-up-your-spider-incident-templates-mit-velocity/ Pimp up your Spider Incident Templates mit Velocity Seit Spider Incident 4.x ist es möglich Antwortvorlagen und Benachrichtigungen individuell zu gestalten. Mit dem WYSIWYG (What you see is what you get) Editor können Sie Farbe, Grösse und Stil des Textes anpassen. Zusätzlich stehen Ihnen viele weitere Gestaltungsmöglichkeiten zur Verfügung, wie z.B. Aufzählungen, Nummerierungen, usw.

Sie können aber auch Variablen (z.B. Name, Vornamen, Organisation, E-Mailadresse) aus der Parameterliste aussuchen und in der Vorlage einfügen. Wussten Sie auch, dass Sie im Template noch viel mehr können als nur Variablen einsetzen?

Lesen Sie mehr

]]>
news-27 Fri, 27 Mar 2015 15:46:00 +0100 Was ein moderner Web-Editor alles kann (und was nicht) https://www.brainwaregroup.com/ueber-uns/news/detail/was-ein-moderner-web-editor-alles-kann-und-was-nicht/ Was ein moderner Web-Editor alles kann Mit dem kürzlich veröffentlichten OperationsManager 4.5.5 inkl. Spider Incident & KnowledgeBase (Release Notes) wurde auch der Richtext Editor erneuert. Die Unterstützung für die aktuellen Browser, insbesondere Internet Explorer 11, wurde teilweise erheblich verbessert.

Lesen Sie mehr

]]>
news-26 Fri, 20 Feb 2015 09:04:00 +0100 Kontrollierte Softwareverteilung mit Columbus Managed Rollouts https://www.brainwaregroup.com/ueber-uns/news/detail/kontrollierte-softwareverteilung-mit-columbus-managed-rollouts/ Kontrollierte Softwareverteilung mit Columbus Managed Rollouts Seit Columbus 7.2 gibt es die Möglichkeit Software Rollouts zu planen. Die Funktion Managed Rollout ermöglicht es, grosse Rollouts zu planen und den Status des Rollouts sowohl über die Columbus Management Console als auch via E-Mail zu überwachen.

Ein Managed Rollout besteht aus zwei Komponenten:

  • Dem Rollout Set, in welchem definiert wird, welche Softwarepakete oder -gruppen zugewiesen werden sollen
  • Dem Rollout Job, in welchem konfiguriert wird, wann welches Rollout Set auf welche Computer oder OUs verteilt werden sollen.

Lesen Sie mehr

]]>
news-28 Thu, 18 Dec 2014 15:46:00 +0100 Screenshots in Tickets und KB-Artikeln einbinden https://www.brainwaregroup.com/ueber-uns/news/detail/screenshots-in-tickets-und-kb-artikeln-einbinden/ Screenshots in Tickets und KB-Artikeln einbinden Mit im Internet frei verfügbaren Tools, lässt es sich äusserst komfortabel mit Screenshots arbeiten. Firefox ist einer der wenigen Webbrowser, welcher Copy & Paste von Bildern über das Clipboard zulassen. So können Sie ohne Umwege (über das Dateisystem), Bilder in Spider Incident Tickets oder Spider KnowledgeBase Artikeln einfügen.

Lesen Sie mehr

]]>
news-25 Thu, 23 Oct 2014 00:00:00 +0200 Einfachere Treiberverwaltung mit Automated Driver Selection (ADS) https://www.brainwaregroup.com/ueber-uns/news/detail/einfachere-treiberverwaltung-mit-automated-driver-selection-ads/ Einfachere Treiberverwaltung mit ADS Seit Columbus 7.3 wird standardmässig der OS Deployment Job Automated Driver Selection ausgeliefert. Dieser Job ist auf mandatory eingestellt und wird somit bei jedem OS Deployment automatisch zugeteilt und ausgeführt. Bisher mussten Sie für jeden Hardwaretyp einen Treiberjob erstellen und dann beim OS Deployment genau den richtigen Job auswählen. Dies war einerseits mühsam und andererseits mit der Zeit sehr unübersichtlich. Der neue ADS Job nimmt Ihnen diese Arbeit ab – Er liest die Hardware automatisch aus und kopiert dann die richtigen Treiber. 

Lesen Sie mehr

]]>
news-29 Tue, 16 Sep 2014 15:46:00 +0200 Spider Incident mit neuer Funktion KnowledgeBase https://www.brainwaregroup.com/ueber-uns/news/detail/spider-incident-mit-neuer-funktion-knowledgebase/ Spider Incident mit neuer Funktion KnowledgeBase Mit dem im Herbst erscheinenden Release wird unser Helpdesk-System Spider Incident um eine KnowledgeBase ergänzt. Für die KnowledgeBase haben wir uns folgende Ziele gesetzt:

  • Die KnowledgeBase ist einfach zu bedienen und zu erlernen
  • Sie deckt alle Grundfunktionen ab
  • Die Integration in Spider Incident erleichtert dem Support-Mitarbeiter die tägliche Arbeit
  • Eine mächtige Suchfunktion hilft dem Endanwender beim Auffinden der richtigen Artikel und Lösungen

Die KnowledgeBase wird komplett in unser Helpdesk-System Spider Incident integriert sein. Die mächtige Suchfunktion erlaubt es auf eine sehr einfache Art und Weise, Problemlösungen, Artikel oder FAQs bereits beim Bearbeiten eines Tickets zu lesen oder zu verlinken. Dadurch lässt sich Zeit und repetitive Arbeit sparen.

Lesen Sie mehr

]]>
news-30 Fri, 11 Jul 2014 15:46:00 +0200 Berichte in Spider Incident https://www.brainwaregroup.com/ueber-uns/news/detail/berichte-in-spider-incident/ Berichte in Spider Incident Im Helpdesk-Produkt Spider Incident sind über 30 Basisberichte enthalten. Alle Reports unterstützen eine Export-Funktion in Microsoft Excel für die spätere Weiterverarbeitung. Die meisten Reports erlauben es ausserdem, das Resultat nach Datumsbereich zu gruppieren (Tage, Wochen, Monate, Jahre). Somit bekommt man einen gute Übersicht über die Anzahl Tickets pro Datumseinheit. Wo sinnvoll, wird zusätzlich eine Infografik als Kuchendiagramm eingeblendet.

Lesen Sie mehr

]]>
news-31 Mon, 19 May 2014 15:46:00 +0200 Automatische Feldzuweisungen bei eingehenden E-Mails - Teil 2 https://www.brainwaregroup.com/ueber-uns/news/detail/automatische-feldzuweisungen-bei-eingehenden-e-mails-teil-2/ Automatische Feldzuweisungen bei eingehenden E-Mails - Teil 2 Im letzten Blogbeitrag wurde die Standardzuweisung bei eingehenden E-Mails beschrieben. Dieser Blogbeitrag befasst sich nun mit der erweiterten, dynamischen Feldzuweisung. Dieser Blogbeitrag fällt etwas technischer aus, dafür zeigt er aber auch schön die Flexibilität des Spider Incident Helpdesk Systems auf.

Lesen Sie mehr

]]>
news-32 Wed, 26 Mar 2014 15:46:00 +0100 Automatische Feldzuweisungen bei eingehenden E-Mails - Teil 1 https://www.brainwaregroup.com/ueber-uns/news/detail/automatische-feldzuweisungen-bei-eingehenden-e-mails-teil-1/ Automatische Feldzuweisungen bei eingehenden E-Mails - Teil 1 Ein Helpdesk-System zeichnet sich dadurch aus, dass Supportanfragen in einer strukturierten, nachvollziehbaren Form erfasst und verwaltet werden. Je genauer die Daten erfasst werden, desto besser. In Spider Incident werden Tickets auch via E-Mail erfasst. Anhand definierter Regeln lassen sich bereits beim Erstellen einzelne Felder entsprechend zuweisen.

In diesem ersten Blog-Eintrag werde ich etwas über die Standardzuweisungen schreiben. Im zweiten Teil folgt dann die erweiterte Zuweisung über Mapping-Parameter.

Lesen Sie mehr

]]>
news-33 Mon, 24 Feb 2014 15:46:00 +0100 Kundenspezifische Felder mit erweiterten Attributen erstellen https://www.brainwaregroup.com/ueber-uns/news/detail/kundenspezifische-felder-mit-erweiterten-attributen-erstellen/ Kundenspezifische Felder mit erweiterten Attributen erstelleny Die Helpdesk-Lösung Spider Incident bietet eine Vielzahl vorgegebener Felder (z.B. Priorität, Servicelevel, Lösung, Status, etc). Kunden möchten jedoch oftmals zusätzliche, individuelle Felder definieren. Dies lässt sich sehr einfach mit den Erweiterten Attributen lösen.

Lesen Sie mehr

]]>
news-34 Thu, 16 Jan 2014 15:46:00 +0100 Grosse E-Mails in Spider Incident verarbeiten https://www.brainwaregroup.com/ueber-uns/news/detail/grosse-e-mails-in-spider-incident-verarbeiten/ Grosse E-Mails in Spider Incident verarbeiten Die E-Mailschnittstelle in Spider Incident ist eine der häufigsten verwendeten Schnittstelle um Tickets zu erstellen oder zu aktualisieren. Hierbei genügt es, eine E-Mail an die Support-Mailadresse zu senden. Unterstützt werden sowohl Plaintext als auch HTML-E-Mails. Anhänge werden automatisch extrahiert und indexiert und sind somit mittels Volltext-Suche durchsuchbar.

Lesen Sie mehr

]]>
news-35 Thu, 19 Dec 2013 15:46:00 +0100 Benutzerkonto migrieren https://www.brainwaregroup.com/ueber-uns/news/detail/benutzerkonto-migrieren/ Benutzerkonto migrieren Spider Incident bzw. OperationsManager kann sowohl mit lokal erstellten Benutzern als auch mit aus dem Active Directory importieren Benutzern betrieben werden.

Nach der Inbetriebnahme genügt es oft, mit lokalen Benutzerkonten zu arbeiten. Irgendwann wächst jedoch das Bedürfnis, sich mit dem eigenen Windows AD-Account anzumelden. Somit muss für die bereits erstellten Benutzer eine Migration gemacht werden. Hierbei werden alle laufenden Tickets, Konfigurationen und Rechte vom alten Benutzer an den neuen Benutzer übertragen.

Lesen Sie mehr

]]>
news-24 Fri, 08 Nov 2013 09:04:00 +0100 Personalisierte E-Mailbenachrichtigungen https://www.brainwaregroup.com/ueber-uns/news/detail/personalisierte-e-mailbenachrichtigungen/ Personalisierte E-Mail- benachrichtigungen Beim Erstellen eines neuen Support-Tickets sendet Spider Incident automatisch ein Bestätigungs-Email an den Ticket-Kontakt (Kunden). Zusätzlich wird ein weiteres E-Mail an den oder die Support-Mitarbeiter, welche das Ticket bearbeiten können, versendet.

Dieser vollautomatische Benachrichtigungsmechanismus hat folgende Vorteile:

  • Der Kunde kriegt eine Bestätigung, dass sein Anliegen entgegengenommen wurde.
  • Der Kunde erhält im E-Mail einen optionalen Link. Dadurch kann er jederzeit den aktuellen Status seiner Anfrage beobachten.
  • Die Support-Mitarbeiter werden sofort über neue Tickets informiert und können frühzeitig mit der Bearbeitung der Tickets beginnen.

Lesen Sie mehr

]]>
news-23 Fri, 25 Oct 2013 09:04:00 +0200 OneSearch - Die schnelle und kontext übergreifende Suche https://www.brainwaregroup.com/ueber-uns/news/detail/onesearch-die-schnelle-und-kontext-uebergreifende-suche/ OneSearch - Die schnelle und kontext übergreifende Suche Bei Spider Incident haben wir unsere kontextübergreifende Suche OneSearch genannt. OneSearch besteht aus einem intelligenten Suchfeld mit Autovervollständigung, welches auf jeder Seite benutzt werden kann.

Lesen Sie mehr

]]>